Tipps

Tipps

Profitieren Sie

Unsere tägliche Erfahrung hilft Ihnen bei der Reinigung Ihrer Wohnung oder Ihres Büros.


Möbel reinigen

Flecken auf Möbel
Wasserringe und Wasserflecken auf Holz entfernen: Ein Tuch anfeuchten und Zahnpasta darauf geben. Hartnäckige Flecken brauchen zusätzlich noch etwas Natron.

Kerzenwachs auf Holzoberflächen
Wachs mit einem Haarfön aufweichen und mit Papiertüchern entfernen. Anschliessend mit Essig
(mit etwas Wasser verdünnt) abwaschen.

Korbmöbel
Korbmöbel bewahrt man vor dem Vergilben, wenn man sie mit warmem Salzwasser wäscht.
Das Austrocknen der Weiden verhindert man durch gelegentliches Einreiben mit Zitronenöl.


Silberbesteck reinigen

Geben Sie in einen Topf Wasser eine kleine Tasse Salz und Alufolie, welche locker zu einem Ball geformt ist. Aufkochen lassen und dann das Besteck eintauchen. Innert Sekunden verschwinden die dunklen Stellen. Anschliessend mit klarem Wasser abspülen und trocken polieren. Grössere Gegenstände wickeln Sie in Alufolie und geben Sie einen Gang lang in die Geschirrspülmaschine.


Wachs auf Kerzenständer

Legen Sie den Leuchter eine Stunde lang in das Gefrierfach, anschliessend können Sie das Wachs ganz leicht ablösen, ohne dass der Kerzenleuchter verkratzt wird. Anschliessend mit sehr heissem Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch trockenpolieren.


Angeklebtes Papier entfernen

Nicht mit dem Messer abkratzen! Speiseöl tropfenweise auf das Papier geben, einwirken lassen und mit einem weichen Tuch abreiben. Vorgang wiederholen, bis das Papier weg ist. Alte Aufkleber sind leichter zu entfernen, in dem man sie mehrmals mit Essig einstreicht. Einwirken lassen und vorsichtig abreiben.


""
1

Newsletter

Ihre Emailadresse
Previous
Next